Fragen an Speedkletterer

Hier könnt ihr so richtig eure Meinung zu den unterschiedlichsten Themen kundtun...

Moderatoren: ModBot, Alma, webmaster, Jürgen-Kremer, wollfiech, Steff

felsenputzer
Forum Überflieger
Beiträge: 60
Registriert: 12. Okt 2009, 21:03

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von felsenputzer » 15. Apr 2011, 14:50

Mal ganz davon abgesehen, dass dein erster Kommentar zu Wolfi auch eine Beleidigung, die mit Smileys versehen, wohl aber ernst gemeint war, war (wer andere kritisiert, dass sie herablassend und arrogant sind, sollte das vielleicht nicht selbst machen), finde ich nicht das mein Kommentar hier herablassend war.

Hi Waldkopf,
erstens habe ich niemals behauptet daß Dein Kommentar herablassend war...zweitens wer andere als "dumm" bezeichnet wird auch zu seinem Avatarbild stehen können wenn er sich auch so verhält wie man es von einer Wildsau erwartet... und den Äußerungen die damit zusammenhängen... Bei manchen Forumsbenutzern lege ich die Bewertungslatte auch etwas höher und ich fand seinen Beitrag an eine
Nichtkletterin so was von daneben... ](*,)
Außerdem weiß ich immer noch nicht was Ann-Katrin falsch gemacht hat...?
Sie hat ganz höflich gefragt ob es hier Speedkletterer im Forum gibt...und ist von euch dafür reihenweise abgewatscht worden...
und wo soll man denn am ehesten nach Speedkletterern suchen wenn nicht in einem Kletterforum...???
Manche Leute kennen nicht mal den Unterschied zwischen Wandern, Bergsteigen und klettern...woher soll man denn bitte wissen daß es in dem Sinne keine Speedkletterer gibt außer den Huberbuam...aber was tut man nicht alles um zu (über)leben...
Zuletzt geändert von felsenputzer am 15. Apr 2011, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.

felsenputzer
Forum Überflieger
Beiträge: 60
Registriert: 12. Okt 2009, 21:03

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von felsenputzer » 15. Apr 2011, 15:01

Beim Speedklettern (auch Vertikalsprint, Geschwindigkeitsklettern, Speed-Climbing oder in Kurzform Speed genannt), geht es darum, in möglichst kurzer Zeit eine Route zu klettern. Speedklettern wird sowohl am Fels wie auch an künstlichen Wänden (meist in Form von Wettkämpfen) durchgeführt.
...gefunden in Wikipedia...noch Fragen? :-"

So ich finde jetzt sollte es auch wieder gut sein... :prost:

nightrider
Hoffnungsloser Pos(t)er
Beiträge: 5843
Registriert: 22. Apr 2003, 18:56

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von nightrider » 18. Apr 2011, 01:08

waldkopf hat geschrieben: Liebe Ann-Kathrin,
P.S. Ach ja, und es muss "Katrin" heissen, nicht "Kathrin".
waldkopf hat geschrieben: da hast du dich wohl ein bischen von der Milchschnitte-Werbung mit den Huber-Brüdern blenden lassen.
P.S. Ach ja, und es muss "bisschen" heissen, nicht "bischen".
waldkopf hat geschrieben: [...]
sülz mit vielen "Ach ja"
[...]
:sick:
- DON´T FORGET SREBRENICA! -

SchneckiWest
Übernachtet im Forum
Beiträge: 250
Registriert: 24. Jun 2003, 21:54

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von SchneckiWest » 18. Apr 2011, 11:18

liebe ann katrin,

schreib doch bitte eine mail an yushi, hans florine, die huber buam oder an den steck (schneehügel-speed). ich bin zwar auch speed-kletterer (ich klettere manchmal in den alpen eine tour 1 std schneller als im topo angegeben), aber ich bin so speedy unterwegs, dass ich jetzt schon wieder husch husch an die wand muss, um noch schneller als die anderen amateure hier zu sein, die nicht wissen, wovon sie reden und dir da leider keine auskunft geben können. speed klettern ist die komplette kommerzielle bankrotterklärung für diesen sport. hasta la vista.

felsenputzer
Forum Überflieger
Beiträge: 60
Registriert: 12. Okt 2009, 21:03

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von felsenputzer » 18. Apr 2011, 15:56

Da sich die Dame weder hier noch auf meine PN je wieder gemeldet hat glaube ich daß sie entweder wirklich zutiefst verletzt ist, was ich auf Grund der teilweise rüden Kommentare durchaus verstehen könnte... :oops:
oder sie war wirklich ein Fake und brauchte die Informationen für irgend etwas anderes... aber wofür...???? Wird wohl immer ein ungelöstes Rätsel bleiben... #-o oder sie hat womöglich wirklich schon mit den Huberbuam Kontakt aufgenommen und sie zeigen ihr gerade abwechselnd ihre Karabiner-Sammlung... :-$
...jo mei und des ko monchmoi gonz schee lang dauern... auch bei Speekletterern............................................... :0044:

Benutzeravatar
anfängerschreck
Scheintot, weil nur noch im Forum
Beiträge: 530
Registriert: 8. Feb 2008, 20:22

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von anfängerschreck » 18. Apr 2011, 20:42

SchneckiWest hat geschrieben:i und des ko monchmoi gonz schee lang dauern... auch bei Speekletterern.....
wegen der karabinersammlung oder der dame?
Glaubt mir, die Welt wird euch nichts schenken. Wenn ihr ein Leben wollt, so stehlt es.
(Lou Andreas-Salomé)

felsenputzer
Forum Überflieger
Beiträge: 60
Registriert: 12. Okt 2009, 21:03

Re: Fragen an Speedkletterer

Beitrag von felsenputzer » 18. Apr 2011, 22:01

anfängerschreck hat geschrieben:
felsenputzer hat geschrieben:i und des ko monchmoi gonz schee lang dauern... auch bei Speekletterern.....
wegen der karabinersammlung oder der dame?
...wos denkst du denn scho wida...des is doch gonz kloar...wegn den fuin Karabinern und den Muichschnittn-Pausn ! :lol:

Antworten