Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Wer trainiert wie, wo, wann und was bringts?

Moderatoren: ModBot, Alma, webmaster, Jürgen-Kremer, wollfiech, Steff

Antworten
yogy
Forum Profi
Beiträge: 34
Registriert: 2. Apr 2007, 14:22
Wohnort: ER.DE

Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von yogy » 25. Jul 2012, 08:48

Es gibt ja da verschiedene Methoden / Geräte:
1) Gewichte an Finger hängen
2) Gummiring
3) Handmaster (Gummiball)
4) Fingertrainer (Federteile)

Fragen:
1) Was findet Ihr warum gut?
2) Regenereieren sich so kleine Muskeln wie die Unterarme schneller als große wie die Oberarme / Beine? Wenn nein, macht das isolierte Training ja wenig Sinn :-"
Grüssle, yogy

JMC
Grad noch Forum Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 17. Nov 2011, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von JMC » 25. Jul 2012, 11:22

Moin yogy,

kurz vorweg: ich bin nicht ganz neutral, was das Thema angeht, versuche aber möglichst neutral zu antworten :wink:

Die spanische Sportwissenschaftlerin Eva López hat ihre Doktorarbeit über die Entwicklung und das Training der Fingerkraft geschrieben. Sie hat 6 Jahre lang mit 100 Spitzenkletterern trainiert und dann zwei Trainingsboards entworfen das Einsteigermodell Progression und die Profiversion Transgression. Sie hat dazu detaillierte Trainingstipps ausgearbeitet, die es zu den Boards dazu gibt.

Das Prinzip ist relative simpel Kraft und Ausdauer werden durch Deadhangs an verschieden breiten Querleisten trainiert. Diese Leisten werden mit zunehmender Trainingsdauer bzw. zunehmendem Kraftniveau schmaler.

Das wäre zumindest eine Idee, die Fingerkraft zu trainieren.

Empfehlen kann ich dir auch Evas Blog. Da beschreibt sie ausführlich den Entstehungprozess und die Wirkungsweise der Boards. Darüber hinaus gibt sie zahlreiche allgemeine Trainingstipps für mehr Fingerkraft. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall:

http://en-eva-lopez.blogspot.de/

Beste Grüße & viel Erfolg
Sirko
------------------------------------------------------
IN-TACTO
Trainingsboards, Volumen und Klettergriffe
http://www.in-tacto.de
http://www.trainingsboards.com

klettervirus
Forum Fast-Schon-Profi
Beiträge: 25
Registriert: 15. Okt 2010, 14:27
Kontaktdaten:

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von klettervirus » 25. Jul 2012, 14:48

Ich würde auch ein Board für "Hangs" bevorzugen. Die anderen Geräte trainieren ja mehr die dynamische Komponente. Da Du Dich ja nicht "mit" den Fingern, sondern "an" den Fingern hochziehst, ist eine statische Trainingsform wie am Board sinnvoller.

Ich verstehe nur nicht, was Du mit der Aussage "kleine Muskeln regenerieren schneller" meinst. Wenn sie sich schneller regenerieren würden, dann wäre ein gezieltes Training ja grade sinnvoll...

yogy
Forum Profi
Beiträge: 34
Registriert: 2. Apr 2007, 14:22
Wohnort: ER.DE

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von yogy » 26. Jul 2012, 14:57

Naja, es geht darum, dass man zusätzlich zum normalen Trainingsprogramm (incl. Hängen am Griffbrett, allerdings nicht von Frau Lopez) noch was tun kann.

Wenn ich am z.B. dienstags Griffbrett hänge, werden ja automatisch auch die Schultern etc. mit belastet. Dann würde ich trotzdem gern - so es denn Sinn macht - am Mittwoch gleich wieder die Finger isoliert trainieren, während der Rest des Körpers Pause macht.

Isses etzala klaro?

JMC, den Link zieh ich mir mal rein, danke!
Grüssle, yogy

Ontherock
Grad noch Forum Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 19. Nov 2013, 10:51

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von Ontherock » 21. Nov 2013, 17:46

Ich trainiere mein Fingerkraft mit einem kleinen Gerät das ich in einem Klettershop fand. Durch auf und zudrücken starker Federn kann ich so überall und jederzeit meine Hände trainieren. Ist immer in der Jackentasche und sobald ich am Busbahnhof warte, im Zug sitze ja manchmal sogar in einem Restaurant mit dem Arm unter dem Tisch. Echt effektiv, denn Zuhause oder in der Kletterhalle kann ich mich dann anderen Muskeln widmen :lol:

Gruba123
Forum Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 7. Jan 2014, 15:25

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von Gruba123 » 19. Jan 2014, 18:40

Hat jemand Erfahrungen mit einem Fingertrainer?
Hat sowas schon jemand ausprobiert?

Benutzeravatar
Jürgen-Kremer
Hoffnungsloser Pos(t)er
Beiträge: 1749
Registriert: 24. Feb 2004, 12:43
Wohnort: Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von Jürgen-Kremer » 19. Jan 2014, 20:22

Hallo Gruba123,

klar hat man sowas schon probiert. Bringt auch was. Die Frage ist eher wo wan sowas anwendet. Fährst Du viel mit dem Auto und hast nebenher Zeit, ok. Da geht es aber auch nur auf Langstrecken, Verkehrssicherheit und so..

Es geht ja eher um den kompletten Bewegungsapparat. Dafür hilfts nix.

Jürgen
Verrückt ist, wer sein Leben mit Dingen verplempert, an die er nicht glaubt (Andrea de Carlo)

target10a
Grad noch Forum Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 14. Nov 2012, 12:41
Kontaktdaten:

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von target10a » 20. Jan 2014, 10:52

Gruba123 hat geschrieben:Hat jemand Erfahrungen mit einem Fingertrainer?
Hat sowas schon jemand ausprobiert?
Hallo Gruba123,

also zum Kraftaufbau taugt sowas meiner Meinung nach wenig bis überhaupt nicht. Allerdings kann man sowas gut zum Aufwärmen auf dem Weg in die Boulderhalle, oder zum Fels verwenden. Oder zur Rehabilitation nach einer Verletzung!

Viele Grüße!

runterfall
Grad noch Forum Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 9. Sep 2009, 15:50

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von runterfall » 30. Mär 2014, 19:14

Das Problem ist wohl zum einen die Sehne für die Fingerkuppe, die man mit den meisten Geräten zum Klettern zu Hause Trainieren nicht beansprucht und zum anderen die unglaublich mannigfaltigen Bewegungen beim Klettern, die ein Gerät nicht simulieren kann. So kommt es oft zu Sehnenproblemen nach dem Gebrauch der Geräte.

Wie der Vorredner schon sagt, nein, aber zum Warmmachen oder mal so, hier wäre auch non n Tipp, siehe unten: http://www.educatium.de/klettertechnik/ ... -tipps.htm


Das unterschiedliche Einhängen an Türrahmen, etc. wäre somit auch sinnvoll,



:) :)
Zuletzt geändert von runterfall am 17. Mai 2016, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

kletternwassonst
Forum Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 4. Feb 2016, 11:40

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von kletternwassonst » 18. Feb 2016, 13:53

Bohre Dir doch einfach untersch Dachlatten vom Baumarkt an die Wand, das sollte die Belastung etwas simulieren !

leistenkalle
Forum Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 11
Registriert: 2. Jun 2017, 17:49

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von leistenkalle » 6. Jun 2017, 14:16

Die oben empfohlenen Trainingsboards von Eva Lopez sehen ja spannend aus, aber die Preise sind astronomisch. Würden die nur halb so viel kosten, lägen die Verkäufe bestimmt 10x so hoch. Naja...

runterfall
Grad noch Forum Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 9. Sep 2009, 15:50

Re: Fingerkraft isoliert trainieren - wie?

Beitrag von runterfall » 22. Jul 2017, 19:10

ich finde mittlerweile nahezu alle Preise astronomisch,

rechne mal in DM um ! ](*,)

Antworten