Trail Running

Ein Forum für kletternde Läufer und laufende Kletterer

Moderatoren: ModBot, Alma, webmaster, Jürgen-Kremer, wollfiech, Steff, Jobi

Jörg
Climbing.de Supporter 2003 | 2004
Climbing.de Supporter 2003 | 2004
Beiträge: 973
Registriert: 24. Mai 2002, 13:13

Re: Trail Running

Beitrag von Jörg » 18. Jan 2007, 18:50

climbing_man hat geschrieben:
Jörg hat geschrieben:ich kenne keine gegenteilige Aussage
Dann hast du meine Aussagen nicht gelesen 8)
Immer noch OFFTOPIC und mein letzter Beitrag hierzu:

@climbing_man:
Ich kenne Dich nicht, kenne Deine Laufleistungen nicht ... aber genauso, wie beim Klettern, ist (zumindest nach meiner Meinung) beim Laufen nicht nur ein Hinterherhecheln nach Zeiten (also Leistung) interessant, sondern das Erfahren des eigenen Körpers und der Umgebung. Es scheint mir (jawohl, eine Unterstellung), dass Du rein aus leistungorientierten Aspekten das Laufen praktiziert hast/hattest ... sei mir nicht bös, es hört sich für mich sehr "kastriert" an. Dass Du dem Laufen mit diesem Ansatz letztendlich nichts abgewinnen kannst/konntest - es scheint mir nicht sehr überraschend.

Und noch einmal: dies alles ohne provozierendem Hintergedanken gemeint!

Gruß, Jörg

Homo verticalis
Übernachtet im Forum
Beiträge: 452
Registriert: 6. Mai 2004, 12:27
Wohnort: Freiburg i. Br.

Beitrag von Homo verticalis » 29. Jan 2007, 20:14

Merci Hanswurst, muss ich mal demnächst noch mehr drauf schauen.

Lampi, wird das nicht auf die Dauer etwas teuer mit Zahnrad-/Seilbahn?
"The mind is its own place and in itself
Can make a Heaven of Hell, a Hell of Heaven."

Benutzeravatar
lampi
Hoffnungsloser Pos(t)er
Beiträge: 3019
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von lampi » 30. Jan 2007, 11:05

Homo verticalis hat geschrieben: Lampi, wird das nicht auf die Dauer etwas teuer mit Zahnrad-/Seilbahn?
Nö. Ist in der Monatskarte für Stuttgart mit drin.

Antworten